Violetta : Love Music Passion <3

Startseite » Die Schauspieler von Violetta » Jortini Story – Kapitel 86 (Melissa)

Jortini Story – Kapitel 86 (Melissa)

Archive

Blogstatistik

  • 7,532,745 Klicks

Kategorien

*Tini*
„Really? Ihr habt die Polizei gerufen? Das kann doch nicht euer Ernst sein!“, ich versuche mich zurückzuhalten aber ich bin sehr aufgelöst. Wird Peter mir jetzt erst recht etwas antun wollen? Das kann ja sein, da er denkt ich hätte ihn verpfiffen. Oh Mann… „Mach dir keinen Kopf, mit dem werden wir schon klar kommen.“ Ich wünschte, ich wäre genauso optimistisch wie dieses Girl… „Komm jetzt, sie warten.“ Ohne weiteres ergreift sie meinen Arm und zieht mich über die Brücke. Auf zitternden Knien versuche ich Schritt zu halten. Ich habe Angst. Hoffentlich hat Jorge ihn für’s erste außer Gefecht gesetzt.

„Martina!“, ruft er mir schon vor weitem zu und schließt mich schützend in die Arme. Nicht in Tränen ausbrechen Tini, bloß nicht. Erst jetzt erblicke ich Peter, der wie ein begossener Pudel neben einem Polizisten steht. Ich bedenke ihn eines hasserfüllten Blickes und seufze schwer. Wie kann ein Mensch sich nur derartig verändern? „Sie sind Martina Stoessel?“, ein anderer Polizist tritt mit einem schüchternen Lächeln zu mir und schüttelt meine Hand. Ich schenke ihm ebenfalls ein schwaches Lächeln und nicke. „Ja, genau.“ „Kommen Sie mit aufs Revier?“ Ich schließe übermüdet die Augen: „Kann ich das auch morgen tun? Ich bin sehr müde…“ Jorge legt einen Arm um mich, worauf er einen säuerlichen Blick vom Polizist kassiert. Oh. „Wir wären Ihnen sehr verbunden, mitkommen würden… Sie können Ihre >Freunde< gerne mitnehmen." Triumphierend sieht er zu Blanco, dessen Griff sich verstärkt. Ach komm, kein Grund eifersüchtig zu werden… "Okay."

Nach dem ich meine Aussage gemacht habe, werde ich von Jorge und Stephie nach draußen begleitet, wo bereits meine Mutter wartet. Hinter ihr noch Clara, Chloé, Belu und Caro. Meine allerbesten Freundinnen seit immer. Ich umarme jede einzelne innig und bemerke die vor Besorgnis geröteten Augen. "Was ist mit Peter?", meine Mutter bekommt es als erste auf die Reihe irgendetwas zusammenhängendes zu sagen. "Sie werden ihn erstmal dort behalten. Er kann mit einer hohen Geldstrafe rechnen. Mehr nicht", Jorge erklärt meiner Mutter die Tatsachen, was sie mit einem wütenden Grummeln quittiert. "Ich habe ihn immer für solch einen guten Jungen aus reichem Hause gehalten… Dabei ist er eine Arsch wie er im Buche steht." Okay. Kraftausdrücke aus dem Mund meiner Mutter? Keine allzu häufige Situation. Ja, sie ist wütend. Immerhin wird sie ihn nun keinesfalls mehr als ihren heißgeliebten Schwiegersohn betrachten. Etwas Gutes hat es also. Die bedrückende Stille wird von einem Räuspern von Jorge unterbrochen. "Martina hatte einen harten Tag…sie sollte sich ausruhen…" Danke, Jorge. Danke. "Ja, ja, du hast recht." Meine Mutter fährt sich frustriert durch die Haare und greift nach meinem Arm. "Komm, Süße. Wir gehen Heim."

*Jorge*
"Hast du schon darüber gedacht den Medien von der Sache zu erzählen. Auf diese Weise wäre Peter wirklich unten durch." Stephie versucht mich mit aller Kraft zu überzeugen, mich an Lanzani auf irgendeine Weise zu rächen aber ich gehe auf keinen ihrer Vorschläge ein. Ich bin zu müde. Außerdem gefällt mir die Idee nicht. "Nein, ansonsten würden sich die Journalisten und Reporter auf Martina stürzen und das will ich ihr ersparen." Ich seufze geschafft auf und schließe die Augen. Gerade eben haben wir Stoessel gemeinsam mit ihren Freundinnen und Mariana nach Hause gebracht, wohingegen ich aktuell auf dem Weg in meine Wohnung bin. "Kann ich bei dir auf der Couch schlafen? Ich habe auf die Schnelle kein Hotelzimmer auftreiben können." "Klar", erwidere ich abwesend und denke erneut an meine Freundin. Hoffentlich wird sie sich schnell wieder erholen…

Violetta Love Music Passion 💜🎤🌸
Meli🌺


22 Kommentare

  1. Anonymous sagt:

    Super Kapitel 😍❤😍😘😘😘😘

  2. Sammy:) sagt:

    Heute war ich nicht on(habe Geburtstag) und dachte so,ich habe vieles verpasst.
    Aber hier ja niemand gepostet.

  3. Nicole sagt:

    Stephie + Couch bei Jorge = ???:/
    Mal sehen wie jorguito und auch stephie sich benehmen, vor allem ist es interessant, wie seine VERLOBTE das sieht. Ich an tinitas stelle, würde eifersüchtig bis zum geht nicht mehr werden und unfassbar wütend ihm meine Meinung ins Gesicht knallen…aber wir werden sehen.😄
    Tolles kapitel❤

  4. Jortina sagt:

    Ja das hoffe ich auch wirklich hammermäßig mel du bist einfach eine richtige storytalentin😉 Freue mich krass aufs nächste kapi❤

    • #I❤Leonetta sagt:

      Sorry, das war ich☺

      Super Story Meli!!!❤❤
      Ich habe, wie die Anderen, auch kein gutes Gefühl was Stephi und Jorges‘ Couch angeht aber naja.
      #Melitastisch freue mich auf das nächste Kapitel!!!❤❤😍😍

    • #I❤Leonetta sagt:

      OmG, wir sind schon bei Kapitel 86!!!❤

  5. Luisa sagt:

    Mega ❤️😍

  6. Eine supi story. ❤ Aber ich denke die Sache mit stephie wird nicht gut ausgehen.😉

  7. Erdbeerkeks sagt:

    Wieder unglaublich toll 💕 Aber ob das mit Stephie auf der Couch gut geht… 🙈

  8. Leli sagt:

    Okay ich habe irgendwie ein mieses Gefühl was die Couch und Stephie angeht.

    aber egal du hast eine wunderbare Story herausgebracht! Danke das du dir soooooo Mühe für uns gibst❤❤❤

    Hab dich ganz doll liebe❤

    deine Leli❤❤❤

  9. iLove leonettaTini sagt:

    Hammer geschrieben ♡♥

  10. Uhhhhh ob Tini da wohl nicht eifersüchtig wird ?

  11. Lolle sagt:

    Meeega❤

  12. Kelly❤ sagt:

    Richtig richtig gut ❤😍❤😍

  13. Jortini♥♡♥ sagt:

    Das Kapitel ist mal wieder Melitastisch♡♡♡

  14. PrincessTini sagt:

    👌 Super Story 😘

  15. V-Lover sagt:

    Mega Story 😍 ❤

Kommentiert ruhig was das Zeug hält! Fragt und Bewertet. Viel Spaß beim Lesen! VG Euer LMP Team

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: