Violetta : Love Music Passion <3

Startseite » Die Schauspieler von Violetta » Falba Adventskalender Kapitel 17

Falba Adventskalender Kapitel 17

Archive

Blogstatistik

  • 7,521,774 Klicks

Kategorien

*Alba*

Ich setzte mich an den Glastisch zu Emma und ihrem Mann.

„Vielen Dank für alles!“, bedankte ich mich lächelnd.

„Oh, kein Problem“, meinte Emma.

„Ich wollte gerade für uns Kaffee machen. Möchtest du auch?“, fragte mich Emma’s Mann, der sich als Benjamin vorgestellt hatte.

„Gerne!“, sagte ich.

„Zucker? Milch? Schwarz?“, fragte er nach, und ich erwiederte: „Etwas Milch hätte ich gerne!“

Ben stellte mir den Kaffee hin, und Emma schob mir den Teller mit den Croissants zu, und meinte: „Bedient dich!“

Ich fühlte mich richtig wohl bei den beiden, und war froh, dass Emma mir gestern zu Hilfe gekommen ist.

Emma war eine bekannte Modebloggerin, und stieg sogar langsam zur Designerin auf. Ben hatte erzählt, dass er Architekt war, und nebenbei gerne fotografierte.

„Er ist wahnsinnig gut!“, hatte Emma hinzugefügt, und Ben hatte nur lachend abgewunken.

„Er schiesst die meisten Fotos für meinen Blog, musst du dir mal anschauen!“, hatte sie gesagt, was mir gerade in den Sinn kam.

„Wie ist nochmal die Adresse deines Blogs?“, fragte ich Emma.

Emma nannte mir die Adresse, und nach dem Frühstück ging ich wieder in das stilvoll eingerichtete Gästezimmer, schnappte den Laptop aus meinem Koffer, und schaltete ihn an. 

Als sich der Browser endlich öffnete, tippte ich die Adresse in die Suchleiste ein, und die Seite mit dem Blog öffnete sich. Gleich sprangen mir Bilder von Outfits entgegen, die wohl Emma trug. Ihr Gesicht sah man nicht, allerdings hatte das Mädchen auf den Fotos die gleichen braunen gelockten Haare wie Emma. Die Fotos waren wirklich genial, total scharf, und eine total tolle Perspektive. Ich nahm mir vor, den Blog später noch einmal anzusehen. 

Ich musste an gestern denken, und mir kamen wieder Tränen. Ich wollte nicht heulen, aber im Moemnt war das alles einfach zu viel für mich. Ich wusste einfach nicht, was ich tun sollte. 

Es klopfte an der Tür, und Emma kam herein. Als sie mich so verheult sah, sagte sie: „Hast du etwa geheult? Du brauchst jetzt etwas Ablenkung. Ich glaube, ich hätte da eine Idee. Hättest du Lust, für meinen Blog ‚Model‘ zu spielen? Ich würde dir Outfits zusammenstellen, und Ben würde dich fotografieren. Auf den Bildern wird man auch dein Gesicht nicht sehen. Einverstanden?“

Ich nickte, und Emma lies mich wieder allein. Nicht lange allerdings, denn schon nach kurzer Zeit stand sie mit rieseigen Knäuel an Klamotten wieder in meinem Zimmer. Sie reichte mir ein Teil nach dem anderen, und ich probierte alles an, bis sie mit einem bodenlangen, roten Kleid mit einem Spitzeinsatz am Oberteil zufrieden war. Dazu gab sie mir eine schwarze Lederjacke, welche ich gleich anzog.

„Spezielle Schuhe brauchst du nicht, würde man ja eh nicht sehen. Zieh dir einfach Sneakers an, und dann gehen wir runter in den grossen Saal“, meinte Emma. 


17 Kommentare

  1. LodoFanatica sagt:

    Emma ist echt eine suuuuuuuper Freundin!
    Toll gemacht, mein Einhorn!😉❤

  2. sophelos sagt:

    Mega 😍

  3. haeschen24 sagt:

    Super story😘😘👍🏼HDL
    Haeschen24

  4. V-LoverForever💜 sagt:

    Du kannst so gut schreiben. Enfach mega. Freu mich auf die nächste 😍😘😂❤️ hab dich lieb

  5. Jortina sagt:

    Hammermäßig meine süße einfach nur unglaublich freue mich krass auf die nächste

  6. #I❤️Leonetta sagt:

    Supi, freue mich auf das nächste!!!❤️❤️❤️

  7. Lolle sagt:

    Perfekt, Einhorn. *_*

  8. TinistaJortiniForever sagt:

    Super du schreibst einfach genial .😘

  9. PrincessTini sagt:

    Perfekt 😘 HDL

Kommentiert ruhig was das Zeug hält! Fragt und Bewertet. Viel Spaß beim Lesen! VG Euer LMP Team

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: