Violetta : Love Music Passion <3

Startseite » Dieletta » Dieletta-Story-Kapi.5:Ich hasse die Dunkelheit

Dieletta-Story-Kapi.5:Ich hasse die Dunkelheit

Archive

Blogstatistik

  • 7,525,726 Klicks

Kategorien

So😉 . Jetzt erfahrt ihr wie es weiter geht. Viele hatten schon ihre Vermutungen abgegeben, ob Vilu und Diego nun bei Violetta proben oder nicht. Hier die „Auflösung“.


Kapitel 5: Ich hasse die Dunkelheit

*abends, bei Violetta zu Hause*

Den ganzen Nachmittag haben Diego und ich geprobt.Da Papa und Ramallo bei einem Geschäftsessen sind, hat Olga Diego noch zum Essen eingeladen. Wir haben uns viel erzählt und genauso viel gelacht. Nun schauen Diego und ich einen Film.

 

Gebannt starre ich auf den Monitor. Der Film ist wirklich gut. Grade, als es besonders spannend wird, wird der Fernseher plötzlich schwarz. Auch alle Lampen gehen wie von geisterhand aus. Alles ist stockfinster. Der Fernseher gibt keinen Laut mehr von sich. Draußen hört man ein gruseliges Rufen einer Eule. Im ganzen Haus ist es still. Unheimlich still. ,,Diego!“,flüster ich ängstlich. ,,Ist gut“, beruigt er mich, ,, das ist sicher nur ein Kurzschluss. Oder die Sicherung ist rausgesprungen.“ ,,Ich hasse dir Dunkelheit!“,gebe ich leise zu. Diegos Hand tastet nach meiner und streichelt sie beruigend. Aber ich kann mich überhaupt nicht beruigen. Langsam steht Diego auf. Da er meine Hand hält erhebe ich mich ebenfalls. ,,Bleib bei mir“, flehe ich, ,,ich habe solche Angst“ ,,Das brauchst du nicht“, versucht Diego mich erneut zu beruigen und sein Daumen streichelt sanft über meine Haut. Als er merkt, dass das rein garnichts hilft, nimmt er mich einfach in den Arm. Ich bin ein wenig schokiert über seine Geste, lass es aber gerne geschehen. In seinen starken Armen fühle ich mich gleich sicherer. Sanft streichelt nun seine Hand über meinen Rücken und eine leichte Gänsehaut breitet sich dort aus. Trotzdem habe ich noch Angst. Große Angst. Ich hasse die Dunkelheit! Und ich hasse es, wenn ich nichts sehen kann.Immer und imer wieder starre ich nur ins Schwarze. Meine Augen gewöhnen sich nur sehr langsam an die Dunkelheit. Momentan kann ich -nur wenn ich mich anstrenge- die Silhouetten der Gegenstände erkennen. Ich finde, wenn es dunkel ist, ist alles so trüb,traurig und verlassen. Dunkel eben. Ich fühle mich immer gleich unwohl und denke immer an die traurigen Tage in meinem Leben. So wie jetzt an den Tag, andem meine Mutter nichtmehr nach Hause kam. Ich hatte lange, sehr lange auf sie gewartet, doch sie kam nicht. Irgendwann brachte mich Papa ins Bett. Dabei sah er unbeschreiblich trurig und verletzt aus. Und er hatte geweint. Sehr doll und sehr viel. Seine Augen waren rot und verquollen. Am nächsten Tag klährte Papa mich über das Geschehen auf. Aus diese Grund hasse ich die Dunkelheit so sehr! Ein Geräusch holt mich aus meinen Gedanken zurück. Was war das?? Alamiert horche ich auf und bekomme die Antwort auf meine Frage. Es sind Schritte!


Oje! Schritte! Was glaubt ihr wird passieren? Und was sagt ihr zu dem Kapi? Liebe Grüße, Pia❤


12 Kommentare

  1. wow immer ein cooles kapi

  2. Ruggechi sagt:

    Perfekt, perfekt & nochmals perfekt❤😍Deine Story ist unheimlich gut! Ich bin total vernarrt in deinen Schreibstill😍Ich liebeee deine Story du bist echt ein großes Talent! Hmm…vielleicht könnte es Leon sein😊Super spannendes Kapi! Ich bin total gespannt und freu mich auf das nächste Kapitel❤😘Weiter so!

  3. Ela💕 sagt:

    Sehr schönes Kapitel und ebenfalls auch sehr spannend! 💜 Ich glaube es ist Olga

  4. Leonetta18 sagt:

    Also Pia, diese Story ist einfach nur meeeega.. Echt ein riiiiiiiiieeesen Kompliment, du hast echt total viel Talent *-*
    Und glaub mir, wenn das ein eingeschweißter Leonetta Lover sagt, heißt das echt viel für eine Dieletta story😀
    Nee wirklich, echt unheimlich gut ♥♥

  5. pibaer13 sagt:

    Am Ende ist das noch León, der das lustig findet.. 😄

  6. jortini sagt:

    Toll geschrieben und ich liebe deine story ich bin zwar nicht so der dieletta fan aber diese geschichte ist der hammer

  7. PrincessTini sagt:

    Toll geschrieben ❤

Kommentiert ruhig was das Zeug hält! Fragt und Bewertet. Viel Spaß beim Lesen! VG Euer LMP Team

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: