Violetta : Love Music Passion <3

Startseite » Dieletta » Dieletta-Story-Kapi.14:Verwirrungen

Dieletta-Story-Kapi.14:Verwirrungen

Archive

Blogstatistik

  • 7,528,826 Klicks

Kategorien

Hello;)!

Nun erfahrt ihr mehr über Diegos und Violettas Treffen.


Kapitel14:Verwirrungen

Am nächsten Morgen bin ich extra pünktlich aufgestanden, damit ich auch ja nicht zu spät komme. Nun stehe ich vor meinem Kleiderschrank. Was soll ich anziehen? Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich etwas. Einen weißen Spitzenrock (er ist ganz neu) und dazu ein Shirt mit kleinen Vögeln drauf. Noch ein Gürtel und meine alltäglichen Schuhe. Mein Outfit ist nicht sonderlich besonders, aber ich glaube das macht nichts. Schließlich gehen wir auch ins Studio. Schminke darf auch nicht fehlen. Aber auch hier entscheide ich mich nartürlich.

*eine halbe Stunde später*

,,Hey“,begrüßt mich Diego und mustert mich von oben bis unten. Ich lächel ihn an. ,,Du siehst heute besonders hübsch aus“,meint er. Ich grinse in mich hinein. Die halbe Ewigkeit vor dem Kleiderschrank hat sich gelohnt. ,,Warum treffen wir uns so früh?“,will ich gespannt wissen. ,,Warum?“,fragt Diego, ,,weil ich noch etwas Zeit mit dir verbringen möchte.“ ,,Naja“,lache ich, ,,2 Stunden. Ist das nicht etwas viel?“ Diego schüttelt den Kopf. ,,Mit dir vergeht die Zeit viel zu schnell“, meint er und bückt ich langsam. Er pflückt ein Gänseblümchen vom Wegesrand und kommt wieder hoch. Das Blümchen steckt er mir vorsichtig in die Haare. ,,Jetzt bist du meine Prinsessin“,flüstert er. Sein Gesicht kommt immer näher und näher. Ich habe keine Ahnung warum, aber Panik kommt in mir auf. Und Diegos Gesicht kommt immer näher. Flüchtig drehe ich meinen Kopf ein wenig zur Seite und der Kuss, der eigentlich auf meinem Mund plaziert werden sollte, landet auf meiner Wange.

Erschrocken fährt Diego zurück. Ich blicke betreten zu Boden. Warum ich das gemacht habe weß ich selber nicht. ,,Was habe ich falsch gemacht Violetta?“,Diegos Hand schiebt mein Kinn sanft ein wenig nach oben, sodass ich in eine dunklen Augen blicke. Diese flackern ängstlich. Ja, was hat er falsch gemacht? Eigentlich nichts. Ich verstehe mich selbst nicht. Warum habe ich das getan? Hatte ich Angst? Ich weiß es nicht und das ist das schlimme. Langsam zieht er seine Hand von meinem Kinn weg.

,,Violetta ich..“,beginnt er und kratzt sich verlegen am Hinterkopf. ,,Ich konnte nicht anders!“,platzt es dann aus ihm herraus. ,,Du bist ein so tolles Mädchen. Ein einzigartiges Mädchen. Und das habe ich gemerkt, als wir uns das erste mal gesehen haben. Es war wie Liebe auf den ersten Blick.“,verzweifelt blickt er mich an. ,,Ich liebe dich“,gesteht er leise, ,,ich war voreilig und das tut mir wahnsinnig leid, ich wollte dich nicht erschrecken. Ich dachte du magst mich vielleicht auch. Bitte verzeih mir Violetta.“ Hat er mir grade eine Liebeserklährung gemacht? Seine Augen blicken mich so sehr verzweifelt an. ,,Diego“,höre ich mich sagen, ,,ich..“ Doch ich breche ab. ,,Magst du mich den nicht? Habe ich mich getäuscht“,fragt Diego vorsichtig. ,,Nein, ich mag dich schon…“,antworte ich vorsichtig, ,,es war nur so…so… so plötzlich“ ,,Violetta“,sagt Diego, ,,es tut mir leid. Wahnsinnig leid! Vielleicht ist das, was ich gleich tue auch viel zu voreilig, aber, verdammt… ich kann nicht anders…willst du mit mir zusammen sein?“ Verlegen schaut er zu mir. Er bemerkt mein verdattertes Gesicht. Das kam für mich nun auch etwas sehr plötzlich!,,Okay,verzeih! Entschuldige bitte, es war blöd von mir. Sehr blöd! Aber ich wollte dich das schon länger fragen,ich wusste es ist zu früh. Ich nehme alles zurück, ich bin ein Idiot“,meint er traurig. Nun ist mein Mitgefühl geweckt. Er tut mir richtig leid. Ich habe mich ehr wie ein Idiot benommen, nicht er. Warum ich es überhaupt getan habe. Ich bin total verwirrt. ,,Nein Diego“,erwieder ich leise, ,,du bist kein Idiot! Ehr habe ich mich wie einer benommen. “ Diego will schon etwas erwiedern, doch ich lasse ihn nicht zu Wort kommen. Ich will ihm jetzt einmal alles erklähren! ,,,Diego,ich.. ich bin total verwirrt!“,gestehe ich, ,,warum weiß ich selber nicht und das ist mein Problem. Ich verstehe mich selbst nicht einmal! Ich mag dich, gar keine Frage! Aber ich bin mir nicht sicher…wenn deine Frage eben ernst gemeint war, denke ich darüber nach. Aber gib mir etwas Zeit!“ ,,Du würdest darüber nachdenken?“,Diegos Mine erhellt sich ein wenig. Ich nicke.

,,Ich habe eine kleine Überraschug vorbereitet“,meint Diego, ,,hast du noch Lust?“ Der selbstbewusste Diego guckt mich nun richtig verlegen an. ,,Ja“,nicke ich, ,,ich habe noch Lust“

Diego greift wie selbst verständlich meine Hand und zieht mich hinter sich her. ,,Wo gehen wir hin?“,will ich wissen. ,,Das wirst du dann sehen“,lacht Diego und grinst. Gespannt folge ich ihm. Eine ganze Weile laufen wir durch die Staßen und Wege. ,,Diego ich kann nicht mehr“,protestiere ich. ,,Hast du schon gefrühstückt?“,Diego geht gar nicht auf meine Frage ein. Verwirrt gucke ich ihn an. Fragend schaut er zurück. Ich zucke mit den Schultern. Vielleicht habe ich noch Hunger. Ein wenig bestimmt! Nun zieht Diego mich weiter durch die Straßen. Meine Beine sind schon larm vom ganzen laufen. Plötzlich bleibt er stehen. ,,Sind wir da?“,frage ich hoffnungsvoll. Diego nickt.


Uiii da kommen sich 2 Menschen näher;) nur Vilu weiß nicht, was sie tun soll…! Was meint ihr: wo hat Diego Violetta hingeführt?

Wie hat euch das Kapitel eigentlich gefallen:)?

Liebe Grüße Pia

 


9 Kommentare

  1. PrincessTini sagt:

    Einfach super Kapitel 😍❤

  2. Ruggechi sagt:

    Na klar hat das Kapitel uns gefallen sogar mehr als das! Wie immer ein total perfektes und großartiges Kapy❤😍Ich mag deine Story einfach richtig, richtig gern…nein eigentlich sogar mehr als das ich liebe sie❤Deine Kapitel sind immer fantastisch, aber dieses ist perfekt! Hmm…schwere Frage aber, ich denke auch das es ein Picknick sein könnte! Obwohl eigentlich habe ich keine Ahnung, aber auffjedenfall wird es romantisch😊❤Echt supermegahammergeniales Kapitel, Pia! Du bist echt talentiert! Ich bin total gespannt was jetzt passiert❤Ich kann es kaum erwarten! Weiter so, Liebes❤😘

    • vlovernumber1 sagt:

      Aww gracias Süße<3. Das ist so unfassbar niedlich von dir<3danke

  3. Forever Violetta LOVE sagt:

    cool supi post

  4. Jortina sagt:

    Sehr gut sweety und so spannend ich hab wirklich keeine Ahnung!!! Nur weiter sooooo!!

  5. Leonetta18 sagt:

    Hat Diego vielleicht ein Picknick vorbereitet?:)
    Auf jeden Fall mal wieder hammer, einfach nur genial ♥♥

Kommentiert ruhig was das Zeug hält! Fragt und Bewertet. Viel Spaß beim Lesen! VG Euer LMP Team

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: