Violetta : Love Music Passion <3

Startseite » Die Schauspieler von Violetta » Dieletta-Story-Kapi.20:Jemand anderes?

Dieletta-Story-Kapi.20:Jemand anderes?

Archive

Blogstatistik

  • 7,520,693 Klicks

Kategorien

Hallo, ihr Lieben❤!

Nun bin ich schon beim 20.Kapitel meiner Story angelangt(!!!). Es ist wirklich schön, dass ihr mir immer so süßes Feedback da lasst und mich dadurch lächeln lasst(<3)-dankeschön, ihr seid so lieb!

Jetzt wünsche ich noch viel Spaß beim lesen!


Kapitel 20:Jemand anderes?

,,Nun sagen sie schon“,drängelt Camila nicht unbedingt freundlich. ,,Also“,der Arzt holt kurz Luft, ,,ihr geht es gut!“ Ein Lächeln fährt über mein Gesicht. ,,Körperlich!“,fügt der Arzt hinzu und mein Lächeln verschwindet so plötzlich, wie es gekomen ist. Auch Francesca und Camila schauen den Arzt verzweifelt an. ,,Sie ist fit wie ein Turnschuh,allerdings wissen wir bisher noch nicht was genau sie hat. Sie nennt mich Alter oder Kumpel“,nun schmunzelt der Arzt ein wenig,fängt sich aber wieder. ,,Das ist überhaupt nicht ihre Art“,flüstert Francesca besorgt und kaum hörbar. ,,Sie scheint wie jemand anderes“,fährt der Arzt fort, ,,würdet ihr mir nochmals ihren vollen Namen nennen und wo sie lebt?Ich bin mir nicht sicher, denn ihre Aussage und die aus ihrer Akte stimmen nicht überein!“ ,,Violetta Castillo…sie lebt in Argentinien…Buenos Aires“,stotter ich verwirrt. Über die Worte des Arztes bin ich gewaltigt geschockt und mache mir große Sorgen. ,,Aha“,meint der Arzt, ,,es stimmt nicht überein. Mir sagte sie, sie hieße Rosa beziehungsweise Roxy!“ ,,Können wir sie besuchen“,will Camila wissen. Der Arzt nickt und schaut mich etwas besorgt an. ,,Geht es dir gut?“,fragt er. Auch wenn ich nicht danach aussehe nicke ich. WEnn ich krank bin, dann vor Sorge.

Kurz später öffnet Francesca die Tür zu Violettas Zimmer und wir drei betreten nervös den schneeweißen Raum. In Mitte des Raumes gibt es einen hölzernen Tisch und darauf steht eine grüne Pflanze. Unmittelbar daneben steht ein Krankenbett. In diesem riesigen Krankenbett erblicke ich sie. Sie. Meine Süße-meine Hübsche-meine wunderbare Freundin-meine Schönheit-mein…Einundalles(!)-meine VIOLETTA! Ganz klein und zart liegt sie in dem viel zu großen Bett und schaut uns aus ihren braunen Augen an.

Der Arzt hatte uns geraten mit ihr zu sprechen und ihr Fragen zu stellen. Das tue ich auch. ,,Hallo“,flüstere ich heiser. ,,Hi“,grinst sie fröhlich. Es klingt fast so, als wäre ihr gar nicht bewusst, wo sie ist, dass sie im Krankenhaus liegt. Auch Camila hebt ihre Hand und winkt Violetta stumm zu. ,,Hey Cami“,grüßt Violetta sie und schenkt auch Francesca ein strahlendes Lachen. Eine Weile unterhalen wir uns. Sie scheint sich an alles zu erinnern und weiß so gut wie alles, was sie vorher auch wusste. Nun verabschieden sich Camil und Francesca, damit Violetta und ich einen Moment alleine sein können. Dankbar nicke ich ihnen zu. ,,Tschau Vilu…ähh“,macht Francesca. Sie scheint nicht genau zu wissen wie sie Violetta nennen soll. ,,Ich heiße Roxy“,empört sich Violetta. ,,Ähm ja…meint ich….ähmmm…dann..tschüß“,verwirrt verlassen die beiden den Raum. Nun bin auch ich total verunsichert-was, wenn ich etwas Falsches tue?

Nun unterhalten wir beide uns. Als ich mich nun auch auf den Weg zurück machen möchte-immerhin bin ich schon ganze 2 Stunden bei ihr und gleich kommt auch ihr Vater und das gibt bloß Ärger, wenn er uns sieht. Ich beuge mich zu Violetta um ihr einen  Kuss zu geben, doch sie weich zurück. Erschrocken schaue ich sie an. ,,Warum…?“,ich breche die Frage enttäuscht ab. ,,Das sollte ich ehr dich fragen“,gibt sie zurück, ,,warum wolltest du mich küssen?“ ,,Ich dachte wir sind zus…“,ich kratzte mich am Hinterkopf. Was ist nur los? ,,Ich war noch nie mit dir zusammen!“,ruft sie. ,,Ich glaub ich geh besser“,murmel ich und gehe ohne einm weiteres Wort zu tiefst gekränkt hinaus. Warum erinnert sie sich nicht daran? Habe ich sie nun für immer verloren? Aufgelöst laufe ich langsam zurück zu unserem Hotel. Ausgerechnet an der Bank, ander wir uns das erste mal geküsst haben komme ich vorbei und kann nicht anders. Ich lasse meinen Tränen freien Lauf. Es geht nicht mehr anders! Warum hat sie nur diese Erinnerung verloren??? Warum nur?


Oje-Violetta erinnert sich nicht mehr an ihre Beziehung mit Diego! Und außerdem, sie hält sich für eine andere Person-für jemand anderen! Für Roxy!

Was sagt ihr zu dem Kapitel?

LG. Pia<3


17 Kommentare

  1. Fran💜ludmi💜fede💜 sagt:

    Ach ja ich habe vergessen zu sagen, dass ich mein nickname ändern möchte🙂 Ich heiß ab jetzt : Rugge lover❤

  2. Fran💜ludmi💜fede💜 sagt:

    Also mir fehlen die Worte!! Echt Pia du bist so kreativ und man sieht so richtig, dass du deiner fantastie freien Lauf gibst 😍😍 du schreibst echt tolle kapis!! Dankeeee vielmals!!!! War mir wie immer, eine Freude zu lesen 💜💜😘

    • vlovernumber1 sagt:

      Vielen vielen vielen vielen Dank♡♥♡-das ist soooo niedlich-ich danke dir vielmals♡♥♥♥

  3. LEONETTA LOVE forever #_# sagt:

  4. Anonymous sagt:

  5. LEONETTA LOVE forever #_# sagt:

    Hi hey Pia ,Ich liebe deine Storys du bist voller Fantasie so Kreativ ich kenne keinen Mensch der so KREATIV ist:Freu mich auf der nächsten Story.Es ist cool einfach KLASSE!!!!!!!!!Man schreibe selbst eine Story!!! 🙂😀😛😉

  6. Leonetta18 sagt:

    Also erstmal: Deine Story ist einfach genial und dann lässt man eben auch Feedback da😀 Aber total süß dass du dich bedankst *-*

    Soooo und jz zu dem Kapitel: Ähm Pia..? Wie bist du denn bitte auf die idee gekommen?! Des kannst du doch nich machen, du kannst hier doch jz nich einfach Roxy einbauen!!!??
    Neeeeee spaß, die idee ist einfach der absolute oberhammer ♥♥
    Bin meeeeeeeeeega gespannt aufs nächste Kapitel, es wird einfach immer besser :*

    • vlovernumber1 sagt:

      Vielen vielen herzlichen Dank Leonetta18. Sooo süß von dir♥♥Dankeschön♡

  7. Felicity for now sagt:

    Oh ja … Hey Alter … Das ist wirklich unverkennbar Roxy ! Echt eine geniale Idee !!!💙😂👍👍👍👍

  8. valentia por esperanza sagt:

    Hi Pia🙂
    Ich finde deine Storys echt gut! Das Kapitel ist dir, wie alle anderen auch, gut gelungen😉
    Du bist echt kreativ und hast viel Fantasie. Mir würde solch eine spannende und interessante Geschichte nie einfallen.
    Super Arbeit👍

Kommentiert ruhig was das Zeug hält! Fragt und Bewertet. Viel Spaß beim Lesen! VG Euer LMP Team

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: