Violetta : Love Music Passion <3

Startseite » Dieletta » Dieletta-Story-Kapi.29:der reinste Albtraum

Dieletta-Story-Kapi.29:der reinste Albtraum

Archive

Blogstatistik

  • 7,522,952 Klicks

Kategorien

Guten Morgen :)!


Kapitel 29:der reinste Albtraum!

Als ich aus dem Studio nach draußen trete empfängt mich die strahlende Sonne von oben, die gleich warme Strahlen auf meine Haut und meine Kleidung wirft, sodass sich ein warmes Gefühl in mir drinn breit macht. Aber nicht nur die Sonne empfängt mich. Auch kühle Luftstöße umhüllen immer wieder meinen Körper. Sie tragen meine Haare ein Stück mit sich nach rechts. Und wieder nach links. So lange, bis ich nichts mehr sehen kann. Streiche ich meine Haare zurück, so fängt das Spiel von vorne an. Der Himmel ist wolkenlos und bunte Blumen am Wegesrand recken ihre Köpfe zur Sonne hin. Vorischtig schiebe ich ein Steinchen vor meinem Fuß her, während ich um die Ecke laufe und beinah mit jemandem zusammengestoßen wäre. ,,Oh entschuldigung“,entfährt es mir sofort, als ich den Kopf hebe. Die letzte Silbe von ,,entschuldigung“ bleibt mir glatt im Halse stecken. Es ist Leon! ,,Alles okay?“,fragt er. Ich nicke verstöhrt. Warum musste ich ausgerechnet jetzt ihn treffen? ,,Dich habe ich gesucht“,meint er plötzlich. Bitte was? Warum das denn? ,,Keine Sorge“,beschwichtigt hebt er die Hände und grinst, ,,nur eine klitzekleine Frage, ja?“ ,,Schieß los“,brumme ich teilnahmslos. ,,Die Damen gestatten das ich beginne“,stellt Leon immmernoch grinsend fest. ,,Jaha“,wiederhole ich und blicke an ihm vorbei. ,,Wenn die Damen mir zuhören würden und mich vielleicht auch für nur wenige Sekunde angucken könnten lege ich los“,erklärt Leon und sein Grinsen wird noch eine Spur breiter. ,,Verzeihung“schnaube ich übertrieben betont und blicke ihn an, ,,jetzt aber“ ,,Okay, die Dame schenkt mir ihre Aufmerksamkeit soso“,grade will ich ihm wieder dazwischen reden, da mich dieses komische Spiel mitlerweile nervt,da fragt er aber auch schon: ,,Kennst du Roxy?“ WAS? Nein, nein, nein! Warum? Was soll ich bitte sagen?Warum weiß er das nicht? Hilfe! ,,äh…nein“,lüge ich krächzend und setzte noch, ,,nie gehört“hinzu. ,,Schade..ich suche sie“,meint Leon betrübt. Langsam wird mir heiß und Blut steigt in meinem Kopf auf. Ich hoffe nur, dass ich jetzt bloß nicht rot werde! ,,Dann tschüß“,verabschiedet sich Leon. Bevor er geht kann er es nicht lassen und sieht mich nocheinmal eindringlich an, woraufhin mir noch mehr Blut in den Kopf steigt. Als er entlich geht, atme ich erleichtert aus. Das war dann nochmal gut gegangen! Ich beschließe noch einen kleinen Schlenker bei dem Popcornstand in der Nähe vorbei zu machen.

Ich gehe nun an dem Blumenladen der gleich neben meinem Ziel liegt vorbei und werfe lustlos einen Blick hinein als ich Diego erkenne. Blitzschnell verstecke ich mich hinter einem Schild, welche auf der Straße augebaut ist. Ohne mich zu bemerken schlendert Diego an mir vorbei. In der Hand einen riesigen Blumenstrauß mit lauter roten Rosen. Weiter unten hängt ein Schild aufdem ich noch einen Schriftzug und daneben ein Herz erkenne. Was hat das bitte zu bedeuten? Ohne selbst darüber nachzudenken folge ich ihm unauffällig. Eine Weile geht er ziehstrebig in eine Richtung bis er an einer Häuserreihe langsamer wird und schließlich an einem Haus klingelt. Als sich die Haustür öffnet und eine Frau herrausblickt wird es mir zu viel. Das kann ich mir nicht ansehen! Leise schleiche ich mich außer Sichtweite und stapfe dann wütend und enttäuscht nach Hause. Warum? Warum habe ich immer Pech in der Liebe? Wenn ich einmal denke, dass ist der perfekte Freund wie Diego, passiert soetwas! Warum tut er das? Will er mir wehtun? Hat er eine andere? Für mich ist der Tag gelaufen!

Kurz bevor ich in unsere Straße einbiege klingelt mein Handy. Ich hokle es aus meiner Tasche und werfe einen Blick darauf. Diego! Warum bitte ruft er mich an? ,,Pah“,schnaube ich auf und rücke trotzig auf <Anruf ablehnen>. Eine Weile später -ich habe mein Handy grade wieder wegggesteckt-klingelt es erneut. Seufzent hoille ich es herraus und drücke Diegos Anruf erneut weg. Als er mich ein drittes Mal anruft, schalte ich mein Handy einfach aus! So höre ich die Anrufe wenigstens nichtmehr!

Ich verstehe jetzt rein garnichts mehr! Warum bitte ruft er mich an? Ach, das kann mir auch egal sein. Betrübt lasse ich mich auf die Treppenstufe vor unserem Haus nieder. Meine Gedanken kreisen um den heutigen Tag. Es ist einfach nicht mein Tag! Erst YouMix und dann Leons blöde Frage und jetzt das mit Diego. Mit den Fingern zeichne ich lustlos kleine und immer größerwerdende Kreise auf den Boden. Als ein Finger an einem Stein vorbeischrapt hebe ich disen auf und werfe in soweit ich kann ins Niergentwo. So ein blöder Tag! Nein, es ist ein Albtraum! Ein warer Albtraum! Zu meiner Bestätigung fängt es nun an zu regnen und kleine Wassertröpfchen landen nach einem langen Flug auf meiner Kleidung und auf meinem Gesicht. Langsam erhebe ich mich und stapfe zur Eingangstür die ich mit meinem Haustürschlüssel aufschließe. Drinnen angekommen sehe ich Papa der auf dem Sofa sitzt. Als er mich bemerkt springt er auf. Seine Mine ist nicht besonders freundlich. Nein, sie ist wütend! Was habe ich den jetzt auchnoch verbrochen???


Was meint ihr?Warum könnte German jetzt auchnoch sauer sein auf Violetta?

Eure Pia❤


8 Kommentare

  1. Evernight sagt:

    Hi(;

  2. Tinista sagt:

    Das ist mal wieder so einer deiner Posts die ich mir noch 30 Mal durchlesen werde Pia Super cool Dankeeeeee!

  3. Soy Luna 123 sagt:

    danke vielen dank Pia*-* & Deine Storys einfach KLASSE!!!!!!!!😉🙂😀😛

  4. Leonetta18 sagt:

    Sehr gut, Pia *-*
    Bin gespannt was mit Germen los ist😀

Kommentiert ruhig was das Zeug hält! Fragt und Bewertet. Viel Spaß beim Lesen! VG Euer LMP Team

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: