Violetta : Love Music Passion <3

Startseite » Die Schauspieler von Violetta » Dieletta-Story-Kapi.32:Die Frau mit dem Blumenstrauß

Dieletta-Story-Kapi.32:Die Frau mit dem Blumenstrauß

Archive

Blogstatistik

  • 7,528,826 Klicks

Kategorien

Einen schönen Sonntagmorgen/hallu!

Wenn ihr nun wissen wollt, wie sich Vilu entscheiden hat und wie es weitergeht, empfehle ich euch, einfach weiter zu lesen xD!


Kapitel 32:Die Frau mit dem Blumenstrauß

Nein! Ich muss hier raus, Papa kann sagen was er will! Oder sollte ich doch liebe nicht?

Nach einer Weile Überlegungszeit steht mein Entschluss fest! Ich laufe hinunter und warte bis alle außer Sichtweite sind. Olga wäre ich beinah in die Arme gelaufen doch ich konnte schnell genug entwischen. Ich taste mich zur Tür und öffne diese so leise es geht. Schnell husche ich hinaus und ziehe die Tür hinter mir zu. Dann beginne ich zu rennen. Der Wind bläst meine Haaare in die unmöglisten Richtungen. Nach einer Zeit bin ich mir sicher, dass ich nichtmehr gesehen werde und halte an. Meine Haare sind unglaublich zersaust und müssen fürchterlich aussehen. Notdürftig käme ich sie mit meinen Fingern durch, da ich keine Bürste dabei habe. Dann muss es eben so gehen.

Schnellen Schrittes mache ich mich auf den Weg ins Studio. Diego sollte dort sein. Den Unterricht habe ich so oder so verpasst. Als ich das Studio betrete bin ich erneut unsicher. Doch ich erinnere mich an Angies Worte; ich muss mit Diego reden. Ich gebe mir einen Ruck und steuere den großen Musiksaal an. Vorsichtig spähe ich hinein. Ja, dort ist Diego. Vorsichtig stelle ich mich hinter ihn und räuspere mich. ,,Ähm…hallo“,stottere ich. ,,Hallo“,nickt Diego. ,,Ich möchte mit dir reden“,saage ich ihm. ,,Ich auch“,meint er, ,,warum gehst du nicht ans Telefon? Ist es kaputt?“ ,,Nein“,ich schüttel leicht den Kopf, ,,ich hab etwas gesehen. Du warst Blumen kaufen und….warum hast du mir nicht gesagt das du lieber mit einer anderen zusammen bist als mit mir?“ ,,HÄ?“,Diego kratzt sich am Kopf, ,,ich will aber mit dir zusammen sein, sonst mit keiner!“ ,,Und das Mädchen, dem du die Blumen geschenkt hast gestern?!“,schnaube ich. ,,WAS?!“,Diego lacht auf. Irritiert blicke ich ihn an. Was bitte ist daran lustig? ,,Das ist kein Mädchen sondern eine erwachsenen Frau und zufällig meine Mutter“,lacht Diego. ,,WAS?“,jetzt bin ich die die aufqieken muss. ,,Meine Tante hätte heute Geburstag und ich habe Blumen besorgt, die ich heute ans Grab bringe“,erklärt Diego mir. ,,Diego“,verlegen blicke ich zu Boden, ,,es tut mir leid. Ehrlich! Ich ziehe eben schnelle Schlüsse. Verzeih mir.“ ,,Ist schon kay“,meint Diego beruigend, ,,aber…“ Erschrocken schaue ich ihn an. ,,Merk dir eins; ich liebe nur dich und würd dich niemals hintergehen“,er gibt mir einen leichten Stubs auf die Nase, ,,verstanden?“ Ich lächle und nicke, woraufhin er mich in den Arm nimmt. Es tut wie immer so unglaublich gut, sodass ich alles um uns herrum vergessen kann. Eine Weile bleiben wir so stehen, dann löst sich Diego von mir. ,,Magst du vielleicht mitkommen, gleich?“,fragt Diego. ,,Wohin?“,verwirrt runzel ich die Stirn. ,,Zum Grab meiner Tante“,meint Diego. ,,Wenn du das möchtest“,ich zucke mit den Schultern. ,,Ja, ich fände es schön, wenn du mich begleitest“,nickt Diego vorsichtig. ,,Okay, dann komme ich mit“,bestätige ich. ,,Wollen wir gehen?“,fragt er und streckt mir die Hand entgegen. Ich ergreife sie und nicke.

Auf dem Weg zum Friedhof gehen wir noch kurz bei Diego zu Hause vorbei um die Blumen zu holen. ,,Hallo“,die Frau, der Diego auch die Blumen gegeben hatte öffnet uns mit einem freundlichen Lächeln die Tür. Das ist also die Frau mit dem Blumenstrauß ,,Und du bist Violetta, oder?“,stellt sie fest und ihr Lächeln wird noch eine Spur freundlicher. ,,Ja“,nicke ich etwas schüchtern. ,,Komm doch herrein“,die Frau öffnet die Tür, sodass Diego und ich herrein kommen können. Diego führt mich durch einen schmalen Flur in ein gräumiges, helles Wohnzimmer mit buntem Teppichboden. ,,Setz dich“,Diego deutet auf ein cremefarbenes Sofa. Ich setzte mich darauf und Diego mir gegenüber. Diegos Mutter kommt mit zwei Saftgläsern herrein und drückt jeweils Diego und mir eins in die Hand. ,,Ich bin übrigends Clara“,stellt sie sich vor. ,,Ich freue mich sehr dich entlich richtig kennen zu lernen.“,lächelt sie, ,,Diego hat mir so viel erzähhlt und auch schon Videos von dir auf YouMix gezeigt. Du hast eine wirklich wunderschöne Stimme“ ,,Vielen Dank“,bedanke ich mich höflich. ,,Diegoi ich hole dir den Blumenstrauß, in Ordnung?“, wendet sie sich an Diego. ,,Ja bitte“,stimmt er zu und leert sein Glas. Ich mache es ihm nach und als Clara mit dem Blumenstrauß wiederkommt und ihn Diego gegebne hat reiche ich ihr mein Saftglas und bedanke mich erneut. ,,Na dann“,meint Diego, ,,lass uns gehen“ Ich nicke und verabschiede mich von Clara. Sie winkt zum Abschied und witmet sich der Küche.


Ende gut alles gut?(sagt man das nicht irgendwie so xD?) Nunja. Was glaubt ihr könnte jetzt noch passieren? Hat es euch gefallen?

Noch einen schönen Sonntag😉. Pia xoxo


9 Kommentare

  1. Tinista sagt:

    Wow Pia das ist mal WIEDER so einer deiner Posts die ich mir noch 10 mal durchlesen werde echt Super gemacht!🙂🙂🙂🙂🙂

  2. Leonetta18 sagt:

    Super Pia *-*
    Konnte die letzten beiden Kapitel nich kommentiren weil ich nich da war, sind aber auch wieder meeega gut gelungen ♥♥

    • vlovernumber1 sagt:

      Vielen Dank meine Süße❤! *-*
      Das macht nichts, freue mich, dass du jetzt kommentiert hast <333!

    • LOL 123456789101112131415161718192021223242(3); f s dnxmhntnebjfcugkzmtmglckfknfncjcjfbdgnvkfmf sagt:

      Ja sie kriegt das immer so Guuuuuuuuut! hin.🙂

  3. Soy Luna 123 sagt:

    echt schönes Kapi

Kommentiert ruhig was das Zeug hält! Fragt und Bewertet. Viel Spaß beim Lesen! VG Euer LMP Team

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: